Gemeindereform

Herzlich willkommen!

Auf dieser Seite erhalten Sie umfassende Informationen über die Gemeindereform im Kanton Luzern. Primäres Ziel der Reform ist es, dass Luzern auch in Zukunft über eigenständige und handlungsfähige Gemeinden verfügt.  

Seit der Lancierung im Jahr 2000 gingen insgesamt 17 Fusionsabstimmungen erfolgreich über die Bühne. Überdies wurden etliche interkommunale Zusammenarbeitsprojekte umgesetzt.

Die letzten Zusammenschlüsse fanden auf Januar 2013 statt. Anfang 2020 werden sich Altishofen und Ebersecken vereinen. Derzeit gibt es in Luzern 83 Gemeinden. Vor Beginn der Reform waren es 107.