Gemeindereform gemeindereform.lu. ch

Gettnau-Willisau

Willisau und Gettnau fusionieren auf den 1. Januar 2021. Am 29. März 2020 haben beide Gemeinden dem Zusammenschluss zugestimmt. In Gettnau mit einem Ja-Anteil von 81.8 Prozent, in Willisau mit 61 Prozent Ja-Stimmen. 

Im Juni 2018 hatte der Gemeinderat Gettnau die Bevölkerung zu einem Workshop eingeladen. Hier diskutierten 61 Personen über die Zukunft der Gemeinde. Ausschlaggebend war die angespannte finanzielle Situation. Mittels einer Konsultativabstimmung beauftragten die Anwesenden den Gemeinderat, mit dem Stadtrat Willisau Kontakt aufzunehmen und Fusionsabklärungen zu beantragen. Am 3. September 2018 verkündeten die beiden Räte, man werde einen Zusammenschluss prüfen.

Videobotschaft von Stadtpräsidenten Erna Bieri-Hunkeler (Willisau) und Gemeindepräsident Urs Vollenwyder (Gettnau) sowie Regierungspräsident Paul Winiker zur erfolgreichen Fusionsabstimmung:

Medienmitteilungen und Dateien zum Herunterladen

  • 29.03.20: Willisau und Gettnau schliessen sich zusammen mehr
  • 10.02.20: Ausserordentliche Gemeindeversammlungen zum Fusionsvertrag mehr
  • 19.12.19: Vernehmlassung abgeschlossen mehr
  • 14.10.19: Regierung spricht Kantonsbeitrag mehr
  • 04.07.19: Gesuch um Kantonsbeitrag eingereicht mehr
  • 28.01.19: Grosses Interesse an Fusionsworkshops mehr
  • 19.11.18: Vorvertrag unterzeichnet mehr
  • 19.11.18: Bild zur MM vom 19.11.18 mehr
  • 03.09.18: Gettnau und Willisau lancieren Fusionsabklärungen mehr
  • 11.06.18: Gemeinde Gettnau: Workshop spricht sich für Fusion mit Willisau aus mehr
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen